Mein Angebot

In meiner Praxis für Naturheilkunde im Herzen von Lenzburg, biete ich in einer ganzheitlichen Betrachtung, verschiedene natürliche und gesundheitsfördernde Therapieformen der Traditionell Europäischen Naturheilkunde an. Damit sollen Ihre Urkräfte sowie Ihr Urvertrauen und somit Ihre Selbstheilungskräfte aktiviert und gestärkt werden, umso wieder in ein bestmögliches gesundes Gleichgewicht, dem Ursprung zurückzufinden.

Dabei ist es ganz wichtig zu verstehen, dass Sie selbst die Macht zur Veränderung besitzen. Meine Arbeit ist es, mit Ihnen zusammen ein Konzept auszuarbeiten und Sie auf diesem Weg ein Stück zu begleiten mit Respekt, Akzeptanz sowie Achtsamkeit, damit Sie selbst die natürliche Kraft entfalten können, welche in Ihnen schlummert.


Fussreflexzonenmassage


Seit alters her existieren Schriften aus verschiedenen Kulturen welche belegen, dass den Füssen eine grosse und vielschichtige Bedeutung zugeschrieben wird. Der Grundgedanke bei der Fußreflexzonen-massage ist, dass jedes Organ im Körper mit der entsprechenden Zone am Fuß verbunden ist. Mit dieser Methode können Organe und Körperzonen reflektorisch über die Füsse angeregt und unterstützt werden. Sie wirken ausgleichend, entspannend und regulierend auf den ganzen Körper.

Verschiedene Symptome bei akuten und chronischen Krankheitsprozessen, Menstruations- und Wechseljahrbeschwerden, Schlafstörungen, Stress, Infektanfälligkeit, Migräne, Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen oder Beschwerden im Bewegungsapparat, können so gelindert werden. Die Behandlung fördert zusätzlich die Durchblutung, wirkt erdend und regt die Selbstheilungskräfte an.


Klassische Massage


Eine manuelle Methode, welche vor allem zur Vorbeugung und Behandlung von Verspannungen und Verhärtungen in der Muskulatur angewendet wird, aber auch psychisch bedingte Störungen des Organismus positiv beeinflussen können. Durch die Hände werden Druck- und Zugreize auf Gewebe und Muskeln ausgeübt.  Dadurch können Schmerzen, die durch Verspannungen entstehen, gemildert oder ganz beseitigt werden. Durch die Lockerung der Muskeln werden auch die Gelenke mobilisiert, sowie der Blut- und Lymphstrom angeregt und unterstützt damit zusätzlich die Entsäuerung des Körpers. Die Massage übt weiter einen positiven Einfluss auf den Herzschlag, den Blutdruck, die Atmung und die Verdauung aus und fördert so die Entspannung und das Wohlbefinden.

Schröpfen und Schröpfmassage sowie Baunscheidtieren runden mein Angebot ab und sind weitere Therapieformen der TEN, welche eine durchblutungsfördernde sowie ab- und ausleitende Wirkungen haben, die den Körper in seiner Selbstheilung weiter unterstützen können.


Raindrop-Technique


Eine ganz spezielle Massagetechnik die in den 80er Jahren von D. Gary Young entwickelt wurde. Sie ist eine Kombination aus uraltem und heute wiederentdecktem Wissen von Pflanzenwirkstoffen, speziellen Massagegriffen und den heilenden Ritualen der Lakota Indianer.

9 verschiedene 100% reine ätherische Öle werden verdünnt und nacheinander, zuerst auf die Fussreflexzonen aufgetragen und eingearbeitet, danach entlang der Wirbelsäule wie ein kleiner Regen tropfen gelassen und mit speziellen Massagegriffen verteilt und zum Schluss mit einer warmen Kompresse festgehalten. Es sind ätherische Öle mit Basilikum, Pfefferminze, Oregano, Thymian, Majoran, Zypresse, Wintergrün und zuletzt die Ölmischung Aromasize und Valor. Diese rein essenziellen Öle aktivieren unter anderem den Entgiftungsprozess. Es wird angenommen, dass tief in den Wirbelgelenken Viren und Bakterien ruhen und darauf warten aktiv zu werden, wenn das Immunsystem geschwächt ist.  Zudem ist die Raindrop-Technique mit ihren Massagegriffen eine überaus sanfte Anwendung, welche einem in eine tiefe Entspannung bringen kann und so auch zur Stressbewältigung und dem Gleichgewicht für Körper, Geist und Seele beitragen.


Ernährungsberatung


Eine ausgewogene Ernährung ist ein wesentlicher Bestandteil der zu unserem Wohlbefinden beiträgt und kann ein Therapiekonzept sinnvoll unterstützen. Mit Hilfe eines detaillierten Ernährungstage-buches kann die momentane Situation festgehalten und analysiert werden. Gerne begleite ich Sie beim Entdecken von Alternativen, welche zu Ihrem Verdauungsprozess passen. Das Ziel ist der Weg, der Ihnen Schritt für Schritt aufzeigen kann, weiterhin mit Genuss und Freude auf eine für Sie bekömmliche Art und Weise zu Essen.


Pflanzenheilkunde


Die Faszination über die  in unserem Breitengrad wachsenden Heilpflanzen, gab mir den eigentlichen Impuls den Bildungsweg in die Naturheilpraktik zu wählen, denn heilen mit Pflanzen ist der ursprünglichste Pfad zu gesunden. Das hat sich seit Jahrtausenden bewährt.

In der Traditionell Europäischen Naturheilkunde steht vor allen Dingen die Pflanze als ganzes Wesen mit seiner Ausstrahlung und Signatur im Vordergrund, nebst dem Wissen über die einzelnen Wirkstoffe. Je nach Beschwerden und Konstitution des Menschen, werden Tinkturen, Tees, Wickel, Spagyrik oder Gemmo Mazerate eingesetzt und zu einer individuell angepassten Mischung zusammengestellt. Damit kann der Selbstheilungsprozess wirkungsvoll und gezielt unterstützt werden.